Anerkennung des Zertifikates

Anerkennung gemäß der gemeinsamen Empfehlungen der Spitzenverbände der Krankenkassen.
(Es besteht kein Rechtsanspruch zur Erlangung der Zulassungserweiterung gegenüber den einzelnen Kassen)

 

Zertifikat Manuelle Therapie - des DVMT

Die Zertifikatskurse werden alleinig vom DVMT-Fortbildungbüro veranstaltet.

hier gehts Zum DVMT Fortbildungsbüro

Die Anerkennung erfolgt, wenn die Weiterbildung mind. 340 UE umfasst und auf dem Zertifikat folgende Punkte bescheinigt sind:

1. Level 1 Kurs bis Level 2A Kurs (240 Std.)
2. Zertifikatsmodul Teil I: mindestens befriedigender Befund- und Behandlungsbericht (Befund und 5 Behandlungen)
3. Zertifikatsmodul Teil II: 4-Tageskurs mit 15 UE ärztlichem Unterricht und 25 UE physiotherapeutischem Unterricht.

Erfolgreiche Teilnahme an der theoretischen Zertifikatsprüfung.


4. Zertifikatsmodul Teil III:

Erfolgreiche Teilnahme an der praktischen Abschlussprüfung

Anm.: Die praktische Prüfung im Rahmen des Level 2A Kurses hat keine Bedeutung für die Zulassungserweiterung.

  • Die Weiterbildung sollte innerhalb von vier Jahren abgeschlossen werden.
  • Die Abschlußprüfung kann frühestens nach zwei Jahren erfolgen.

Die vollständigen Unterlagen müssen zur Beantragung der Zulassungserweiterung bei den federführenden Kassen (VdaK, IKK, AOK) des jeweiligen Bundeslandes eingereicht werden.

UE = Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

Literatur online

Zugang zur DVMT-Bibliothek

Nur für OMPT-Studenten und DVMT (e.V.) Mitglieder mit erweiterter Mitgliedschaft.

Für Interessenten

Überblick über die Online-Bibliothek

Login für DVMT Mitglieder