Wer ist der DVMT?

Der DVMT (Deutscher Verband für Manuelle Therapie (Maitland® Konzept) e.V.) wurde 1989 gegründet und vertritt in Deutschland die Physiotherapeuten/ Manualtherapeuten, die nach dem Maitland® Konzept arbeiten. Das Maitland® Konzept ist ein von dem australischen Physio-/ Manualtherapeuten Geoffrey D. Maitland entwickeltes Ausbildungs- und Behandlungskonzept der Manuellen Therapie.

Zurzeit hat der DVMT ca. 771 Mitglieder.

Folgende Gruppen vertreten in Deutschland die Manuelle Therapie und sind als OMT-Deutschland zusammengeschlossen:

  • Deutscher Verband für Manuelle Therapie (Maitland® Konzept) e.V. (DVMT)
  • Arbeitsgemeinschaft Manuelle Therapie im ZVK (AGMT im ZVK),
  • Deutsche Fachgruppe für Orthopädische Manipulative/ Manuelle Therapie (DFOMT)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädische Manuelle Therapie e.V. (DGOMT)
  • Hochschule Osnabrück

OMT-Deutschland wiederum vertritt Deutschland in der internationalen Föderation der Manualtherapeuten (IFOMPT).

IFOMT ist eine Untergruppe des Weltverbandes der Krankengymnasten/ Physiotherapeuten (WCPT).

Die Körperschaft DVMT – Deutscher Verband für Manuelle Therapie e.V. ist wegen Förderung der Öffentlichen Gesundheitspflege nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid vom 24.3.17 des Finanzamts Fürstenfeldbruck Steuernummer 117/107/80139  für die Jahre 2013 bis 2015 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach §3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff.AO dient.

Literatur online

Zugang zur DVMT-Bibliothek

Nur für OMPT-Studenten und DVMT (e.V.) Mitglieder mit erweiterter Mitgliedschaft.

Für Interessenten

Überblick über die Online-Bibliothek

Login für DVMT Mitglieder